Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 10 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

Landau I, III und V gewinnen

Mit einem 7-1 Kantersieg beim Tabellenletzten St.Wendel-Winterbach übernimmt der Schachklub Landau mit einem halben Brettpunkt Vorsprung auf den SV Worms die Tabellenführung der Oberliga Südwest.
Björn Kopp brachte Landau mit einem schnellen Sieg in der Sizilianischen WM-Variante in Führung. Winterbach glich postwendend aus: Jochen Bruch geriet früh in eine defensive Stellung und konnte nach einem schwachen Zug einen taktischen Schlag und die folgerichtige Niederlage nicht mehr abwenden. Gerhard Silber behielt in einer komplizierten Stellung den Überblick und gewann ebenso wie Torsten Lang, der zügig Material und schließlich die Partie gewann. Spitzenbrett Karl-Jasmin Muranyi konnte im Mittelspiel die Qualität (Turm gegen Läufer) gewinnen und diesen Materialvorteil in einen Sieg ummünzen. Mannschaftsführer Matthias Lang postierte in einer geschlossenen Stellung seine Figuren günstig, drang ins gegnerische Lager ein und stellte damit den Mannschaftserfolg sicher. Dieter Schatz gelang nach zunächst passiver Stellung ein Konter mit Königsangriff, Jürgen Möldner stellte in einem eigentlich für Jürgen schwer zu verteidigenden Endspiel den 7-1 Endstand gegen die überforderten Saarländer her. In der nächsten Runde am 20.1.19 trifft Landau auf die SVG Saarbrücken.

In der 1.Pfalzliga konnte Landau 3 das wichtige Spiel gegen Haßloch, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, mit 5,5-2,5 gewinnen. Auf dem vorläufigen Platz 5 kann das Team erstmal durchatmen.

Auch Landau 5 kann sich durch ein 3,5-2,5 gegen Speyer-Schwegenheim 5 vom Tabellenende der Bezirksklasse Süd-Ost lösen und dem neuen Jahr optimistisch entgegen sehen. Bei diesem Spiel bemerkenswert, dass der Sieg trotz einer kampflos verlorenen Partie gelang, was bei nur 6 Brettern besonders schwierig ist.

Spielbetrieb Frauen

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.