Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 9 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

Spielbetrieb Jugend 18/19

Spielbetrieb Frauen 18/19

Doppelsieg für den SK Landau

In der Nachwuchsliga des Bezirks Süd-Ost waren in dieser Saison vier Klubber-Nachwuchsteams am Start. Nachdem im letzten Jahr etwas überraschend ein Landauer Doppelsieg gelungen war, hofften unsere Trainer Rainer Hornberger-Wissing, Yannick Leuranguer und Matthias Lang auf die Titelverteidigung. Und so kam es auch! Ausgestattet von vielen Sachpreisen unseres Hauptsponsors Softengine, dem auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön gesagt sei, fanden sich 10 Teams aus allen Ecken des Bezirks im OHG ein um den Titel auszuspielen. In der Mittagspause wurde fleißig Pizza gegessen, in den Spielpausen Fußball gespielt oder einfach nur ausgeruht.

(volles Haus in der GTS des OHG: Über 40 Kinder und Jugendliche kämpften um Punkte)

Landau I gewann jedes Spiel und sicherte sich somit am Ende mit 10-0 Punkten souverän den Bezirksmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch. In der Zentralrunde spielten Paul Müller, Moritz Spohn, Aliasger Hosseini und Abdullah Ahmad. Emir Mirvic und Johannes Engelhard halfen in den Runden zuvor auch noch kräftig mit.

 

Den zweiten Platz erreichte Landau III (Jan Lenhardt, Marc Mängel, Sven Küchle und Wodi Hutter), die vom Schlussrundenremis unserer Jüngsten Landau II gegen Bellheim profitierten und durch einen 4-0 Erfolg über Neuburg einen großen Sprung in der Tabelle nach vorne machen konnten.

Erstaunlich abgeklärt agierten unsere Jüngsten (Landau II) mit Harusan Kantharajah, Lars Wissing, Samuel Lang und Milan Valdman. Mit 5-5 Punkten lagen die Kids nur aufgrund der schlechteren Brettpunkte, punktgleich mit dem Zweiten Landau III und hinter Speyer-Schwegenheim (3.Platz) und Maxau-Wörth I (4.Platz) auf dem 5.Rang.

Ihre ersten Mannschaftskämpfe spielten Philipp Martin, Chuyu Yuan, Kuno Hutter und Leo Schefczik (nicht im Bild) für Landau IV. Die Freude war groß über ein 2-2 gegen Hagenbach und das 3-1 gegen Neuburg. So beschlossen die Ersttäter mit 3-7 Mannschaftspunkten die Nachwuchsliga auf Rang 8.

Ergebnisse und Tabellen der Nachwuchsliga sind [hier] zu finden. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

unser Hauptsponsor

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.