Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 10 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

unser Hauptsponsor

Haag, Günter (1981) – Hornberger-Wissing, Rainer (2002), Mutterstadt vs. Landau III (20.11.2016)

Schwarz am Zug gewinnt

Zur Lösung:

Die schwarze Stellung ist so klar gewonnen, dass es hier mehrere Gewinnzüge gibt. So etwa das schnöde 46...Txc4 oder auch 46...Tb2 (mit der Idee 47...Tb1 nebst Umwandlung des a-Bauern). Rainer wählte aber den allerschönsten Gewinnzug 46...Sf4!, der die Hilflosigkeit der weißen Armee unterstreicht: Der Turm muss den a-Bauern bewachen, der Springer ist gefesselt und auch der g-Bauer ist kein Trumpf (47.g7 Txg2+ 48.Kh1 Txg7) - Weiß gab daher sofort auf.

Spielbetrieb Jugend

Spielbetrieb Frauen

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.