Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 9 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

Spielbetrieb Jugend 18/19

Spielbetrieb Frauen 18/19

Auswärtssieg a la Klingonaise

Mit einem auch in der Höhe verdienten 7-1 Kantersieg über den SK Altenkirchen bleibt die erste Mannschaft mit 4-2 Punkten auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze der Oberliga Südwest. Nach einem schnellen Sieg im Königsangriff durch Adrian Karpa, remisierte Jochen Bruch in ausgeglichener Stellung. Björn Kopp erlegte mit doppeltem Turmopfer den gegnerischen König mit Mattangriff, Matthias Lang gewann in Gewinnstellung durch Zeitüberschreitung seines Gegners. Patrick Köhler gewann im Mittelspiel zwei Leichtfiguren gegen einen Turm und konnte schließlich im Königsangriff den Landauer Mannschaftserfolg sicher stellen. Spitzenbrett Torsten Lang verbesserte Zug um Zug seine Druckstellung und gewann einen Läufer und damit die Partie. Nach fast sechs Stunden Spielzeit stellte Johannes Vogel im ausgeglichenen Turmendspiel seine Gewinnversuche ein und einigte sich auf Remis. Kurz darauf nutzte Dieter Schatz in ohnehin schon aussichtsreicher Position eine Unachtsamkeit des Gegners, wandelte einen Bauern zur Dame und somit zum Partiegewinn um. In der nächsten Runde am 8.12.19 erwartet Landau den SC Turm Illingen. Gespielt wird ab 11 Uhr in der Mensa der Integrierten Gesamtschule in der Schneiderstraße.

Unsere drei Kreisklassenmannschaften waren am Wochenende ebenfalls am Brett. Im letzten Landauer Duell setzte sich Landau 7 gegen Landau 8 durch. Es gewannen Harusan Kantharajah, Samuel Lang und David Sarian. Wilfried Leppla schaffte den Ehrenpunkt für die Achte.

Mit 4-0 gegen die SG Speyer-Schwegenheim VII setzte sich die damit weiterhin als Spitzenreiter am Platz an der Sonne verweilende neunte Mannschaft durch. Es gewannen Sven Küchle, Thorald Genseke, Leo Schefczik und Jonas Roth.

 

unser Hauptsponsor

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.