Unser Verein wurde im Jahr 1908 gegründet und gehört mit über 100 Mitgliedern (davon sind etwa die Hälfte Kinder und Jugendliche) zu den größten Schachvereinen in Rheinland-Pfalz. Mit insgesamt 9 Mannschaften und mehreren Mannschaften in der Nachwuchsliga nehmen wir aktiv am Spielbetrieb teil. NEUGIERIG geworden? Egal wie alt, egal ob Anfänger oder erfahrener Vereinsspieler - scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen! Unser Spielabend findet samstags ab 15 Uhr (Jugend und Erwachsene) bzw. ab 17 Uhr (Erwachsene) im Otto-Hahn-Gymnasium (Eingang blaues Tor in der Langstraße) statt.

Spielbetrieb Jugend 18/19

Spielbetrieb Frauen 18/19

Mit der dritten bis sechsten Mannschaft waren an diesem Sonntag gleich vier Landauer Teams im Einsatz.

Landau III musste sich in der Bezirksliga bei Bellheim II mit einem 4-4 begnügen. Meinrad Rapp und Thomas Mietzner gewannen, Fabian Böttcher, Daniel Kuhn, Frank Koch und Matthias Leidner remisierten ihre Partien. Da Spitzenreiter Kandel überraschend auch nur zu einem 4-4 gegen Westheim kam, bleibt es spannend an der Tabellenspitze.

Für Landau IV war der Meisterschaftskandidat Maxau/Wörth noch eine Nummer zu groß. Mit 1-7 gewann man zumindest eins: An Erfahrung. Gaya Sarian und David Lesch gelang immerhin ein Remis gegen die im Schnitt 200-300 Punkte stärkeren Gegner.

 

In der Kreisliga konnten beide Landauer Teams ihre Partien siegreich gestalten

Landau V empfing die nominell deutlich stärkere Mannschaft Hagenbach III und siegte mit 3-1. Yannick Petters, Abdullah Ahmad und Robin Geißert konnten ihre Partien dabei gewinnen.

Landau VI erreichte bei Herxheim III einen ungefährdeten 2,5-1,5 Sieg und übernimmt in dieser ausgeglichenen Liga mit 2 Punkten Vorsprung die Tabellenführung. Debütant Christoph Streller und Harusan Kantharajah gewannen, Wodi Hutter remisierte.

unser Hauptsponsor

Benutzer Anmeldung




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.